01| 02| 03| 04| 05

  1. Rücktritt durch Flora & Fauna Field Tours
    a) Flora & Fauna Field Tours kann mir den Vertrag fristlos kündigen, wenn ich, trotz Abmahnung, erheblich den Reiseverlauf weiter störe, so dass meine Teilnahme für Flora & Fauna Field Tours und/oder andere Teilnehmer/innen nicht mehr zumutbar ist. Dies gilt auch, wenn ich mich nicht an sachlich begründete Hinweise halte. Flora & Fauna Field Tours steht in diesem Falle die Teilnahmegebühr zu, soweit sich nicht ersparte Aufwendungen und Vorteile aus einer anderweitigen Verwendung der Leistung ergeben. Schadensersatzforderungen bleiben im übrigen unberührt.
    b)Bei Nichterreichen einer in der Ausschreibung angegebenen Mindestteilnehmerzahl ist Flora & Fauna Field Tours bis zum 15. Tag vor Antritt berechtigt, die Veranstaltung abzusagen. Ich werde dann unverzüglich informiert und erhalte die eingezahlte Teilnahmegebühr in voller Höhe zurück.
  2. Vertragsbeendigung wegen höherer Gewalt
    Flora & Fauna Field Tours ist zum Rücktritt berechtigt, wenn die Durchführung der Veranstaltung aufgrund bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbarer höherer Gewalt, insbesondere Naturereignissen, Unwettern, innerer Unruhen, Krieg, Streik sowie behördlicher oder gesetzlicher Maßnahmen erheblich beschwert, gefährdet oder beeinträchtigt wird. In diesem Fall erfolgt die Rückabwicklung des Vertrages. Ein Anspruch auf Schadensersatz besteht nicht.

Seite 3 von 5